Soft-Laser

 

Der Soft-Laser hat eine vergleichsweise geringe Eindringtiefe und wird daher vor allem bei oberflächlichen Entzündungen, zur Wundbehandlung, Narbenpflege, sowie zur Laserpunktur und Unterstützung der Stresspunktmassage eingesetzt. 

Ich verwende in meiner Praxis einen Laser, der Rotlicht-Softlaser mit einem schwach pulsierenden Magnetfeld vereinigt. Das rote Laserlicht verbessert den Zellstoffwechsel deutlich, das Magnetfeld beschleunigt die Heilung und wirkt schmerzlindernd.

 

  

ZurückWeiter